Ohne Vertrieb ist alles nichts! An diesem Denkfehler scheitern die meisten Gründer.

„Ohne Vertrieb ist alles nichts.“ Ich kann nicht anders, als Reinhold Würth für diese Aussage zu feiern. Der Mann ist für mich ein echtes Unternehmervorbild! Denn er hat von Anfang an erkannt, wie wichtig der Vertrieb ist. Und hält auch heute noch daran fest, während viele Unternehmen glauben, Gewinn und Aufträge vor allem über Onlinemarketing einzufahren.

Woran das liegt? Weil das Thema bei den meisten Gründern eher unbeliebt ist. Viele gehen echt naiv an das Thema heran. Sie glauben, dass die Menschheit auf ihr Produkt beziehungsweise ihre Dienstleistung gewartet hat. Doch so ist es nicht. Und Kunden fallen auch nicht vom Himmel. Mit anderen Worten: Ohne Sales geht es nicht, doch Verkaufen bedeutet Arbeit!

Mehr dazu erfahrt ihr in meinem Gastbeitrag „Ohne Vertrieb ist alles nichts“, der in der aktuellen Ausgabe des Founders Magazin erschienen ist.

Wie seht ihr das? Ich freue mich auf den Austausch in den Kommentaren!

Vorheriger Beitrag
Meine Unternehmer Morgenroutine: 5 Tipps, wie auch deinen Tag sofort erfolgreicher wird!
Nächster Beitrag
Generation Telefonangst: „Geht das auch per E-Mail?“

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Selten gab es solch eine RICHTIGE Aussage wie die von Herrn Würth. Am Ende wird der Vertrieb immer für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend sein. Ich füge gerne einen zweiten legendären Satz hinzu „und am Ende schlägt der Fleißige (Vertriebler) das Talent“. Ich hab den zuerst von dir gehört, den beanspruchen wohl einige für sich:-).

    Antworten
    • Martin Limbeck
      21. Dezember 2021 11:17

      Hallo Herr Fetzer,

      vielen Dank für Ihr Feedback! Und Sie haben absolut Recht – am Ende schlägt der Fleißige das Talent. Egal ob online oder offline und egal in welcher Branche. 😉

      Antworten
  • Moin Martin,

    da hast Du wirklich recht.Ich war ca.20Jahre im Direktvertrieb bei TA Triumph Adler,EPlus,Vodafone..

    Seit einen Jahr bin ich selbstständig als Hausmeister tätig.Was ich auch immer noch gerne tue,ist Vertrieb also in der Nachbarschaft mein Geschäft vorstellen,bei Kunden auch gezielt nach Empfang fragen und fleißig Visitenkarten verteilen in der Umgebung..

    Und wenn man einen guten Job macht,kommen auch die Weiterempfelungen.

    http://www.objektservice-thiel.de

    Ich wünsche dir ein schönes relaxtes Weihnachtsfest und ein guten Rutsch in ein noch erfolgreiches Jahr.

    Beste Grüße aus Schwerin,
    Lars Thiel

    Antworten
  • Moin Martin,

    da hast Du wirklich recht.Ich war ca.20Jahre im Direktvertrieb bei TA Triumph Adler,EPlus,Vodafone..

    Seit einen Jahr bin ich selbstständig als Hausmeister tätig.Was ich auch immer noch gerne tue,ist Vertrieb also in der Nachbarschaft mein Geschäft vorstellen,bei Kunden auch gezielt nach Empfang fragen und fleißig Visitenkarten verteilen in der Umgebung..

    Und wenn man einen guten Job macht,kommen auch

    Ich wünsche dir ein schönes relaxtes Weihnachtsfest und ein guten Rutsch in ein noch erfolgreiches Jahr.

    Beste Grüße aus Schwerin.

    Antworten
    • Martin Limbeck
      21. Dezember 2021 11:18

      Vielen Dank für dein Feedback! Genau richtig, wie du an das Thema rangehst! 💪🏻

      Ebenfalls frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2022!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
;