Leistung muss sich wieder lohnen!

„Viel zu viele Menschen arbeiten sich kaputt für viel zu wenig Geld. Warum sollen wir noch mehr leisten – damit sich die Unternehmen die Taschen noch voller machen können?“ Es sind Reaktionen wie diese, die ich hier bekomme, wenn ich über das Thema Leistung schreibe. Ich habe den Eindruck, dass „Leistung“ für einen Großteil der Deutschen zu einem Trigger-Wort geworden ist. Doch warum eigentlich?

Zum Teil sicherlich, weil in unserem Land leider einiges schiefläuft. In der Pflege werden unzählige Überstunden geschoben, die in keinem Verhältnis zum gezahlten Gehalt stehen. Viele Unternehmer müssen so hohe Steuern zahlen, dass sie glatt als Staatsbetrieb durchgehen – und gleichzeitig werden unsere Politiker mit Geld überhäuft. Hier tue ich mich auch schwer, denn ich bin der Ansicht, dass das Gehalt mit der erbrachten Leistung korrelieren muss. Ich kann verstehen, dass das Menschen missmutig stimmt und die Freude daran nimmt, etwas Eigenes aufzubauen.

Hinzu kommt, dass du als Politiker, der im Licht der Öffentlichkeit steht, auch eine Verantwortung gegenüber den Bürgern hast. Viele Menschen wissen gerade nicht, wie sie auf Grund der gestiegenen Kosten für Lebensmittel und Energie über den Monat kommen sollen – und der Finanzminister feiert drei Tage lang seine Hochzeit auf Sylt? Auch wenn er und seine Gäste die Feier, Übernachtungen und Co. aus eigener Tasche zahlen – es geht um die Botschaft, die damit gesandt wird. Sorry, doch gerade in der Position hätte ich mir das in der aktuellen Situation verkniffen.

Was sich aus meiner Sicht dringend ändern muss, damit Leistung in unserem Land wieder anerkannt und fair entlohnt wird? Das lest ihr in meinem Gastbeitrag, der in der aktuellen Ausgabe des >>> Founders Magazin erschienen ist.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Euer Martin

Vorheriger Beitrag
Unternehmerische Fehlplanung: Das Chaos an unseren Flughäfen ist hausgemacht!
Nächster Beitrag
Raus aus der Hängematte! Warum wir dringend eine andere Haltung brauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
;